Ihr Partner bei Off-Market-
Immobilientransaktionen

HPBA ist Deutschlands führender Off-Market-Spezialist für Immobilientransaktionen. In den vergangenen Jahren haben wir Transaktionen in Höhe von über vier Milliarden Euro begleitet, davon eine Milliarde im Jahr 2017. Wir finden für Sie stets den „Best Buyer“, also den optimalen Käufer für Ihre Objekte. Mit unserer maßgeschneiderten und transparenten HPBA-Methode bringen wir Verkäufer und hochqualifizierte Investoren zusammen. Dabei erreichen wir erwiesener Maßen eine höhere Abwicklungssicherheit und oftmals höhere Verkaufspreise als durch konventionelle Vermittlungsmodelle.

Ergebnisse der aktuellen HPBA Off-Market-Studie:

ca.
0
%

aller Akteure nehmen nicht an Bieterverfahren teil oder schließen diese aus

ca.
0
%

aller Investoren akzeptieren höhere
Kaufpreise für die Vorteile
von Off-Market-Transaktionen

ca.

0

relevante Marktakteure wurden befragt

>
0
Mrd. Euro

Off-Market-Anteil am deutschen
Immobilieninvestmentmarkt

0
%

aller Verkäufer erreichen
mit Off-Market-Modellen
eine positive Abschlussquote

Vier Leitlinien sind uns bei HPBA besonders wichtig:

Humility – Power – Bravery – Abundance

Stimmen

  • Tony Green
    „Wir haben die HPBA beauftragt, in unserem Namen Transaktionen in Deutschland anzubahnen und abzuschließen. Ihr Service geht weit über Erwerb, Veräußerung und Transaktionsbetreuung hinaus. Denn die HPBA ist durchaus in der Lage, auch M&A sowie Joint-Venture-Deals auszuhandeln. Ich kann ihre Dienste uneingeschränkt empfehlen.“
    Tony Green
    Founder & Managing Director
    UKA Group and Anthony Green & Spencer.
  • Roy Frydling
    „Im Laufe der Jahre haben wir mit der HPBA mehrere großvolumige Immobiliengeschäfte erfolgreich abschließen können. Mit seiner hohen Servicequalität hat mich das Unternehmen als hoch professioneller Spezialist für Off-Market-Geschäfte überzeugt.“
    Roy Frydling
    Managing Director
    Pears Global Real Estate Advisors
  • Francesco Sparaco
    „Ich arbeite seit mehr als acht Jahren mit HPBA zusammen und fand das Unternehmen bei jeder Transaktion stets in hohem Maße kompetent, zuverlässig und vertrauenswürdig. Zudem weiß ich insbesondere seine Fähigkeit zu schätzen, tragfähige Win-win-Lösungen zu entwickeln. Die Zusammenarbeit ist höchst befriedigend.“
    Francesco Sparaco
    Founder & Director
    TSC Property Fund
  • Emanuele Boni
    „Schon mehrfach habe ich mich an die HPBA gewandt, um Käufer für unsere Objekte zu finden, und zwar aufgrund des guten Rufs des Unternehmens für seine hervorragende Vermittlung von Off-Market-Deals. Dabei war ich nicht nur von der Qualität der Beratung und Transaktionsbegleitung begeistert, sondern auch mit dem Endergebnis sehr zufrieden.“
    Emanuele Boni
    Managing Director
    Valore SCA
  • Timo Holland
    „Ich schätze die professionelle und diskrete Arbeitsweise der HPBA. Neben dem klassischen Transaktionsmanagement, hat sich die Zusammenarbeit auch während der Due Diligence, ob in der Ankaufsprüfung oder in der Verkaufsvorbereitung, bewährt.“
    Timo Holland
    Acquisition Manager
    Wertgrund AG
  • Jared Hart
    „Die HPBA ist mein bevorzugter Kontakt, wenn es um mögliche An- oder Verkäufe auf dem deutschen Markt geht. Die HPBA hat mich nie im Stich gelassen, egal ob sie als Investment-Broker, Berater oder Due-Diligence-Koordinator auftrat.“
    Jared Hart
    Managing Director
    Thor Equities
  • Jürgen Terschluse
    „Die Unterstützung und fachmännische Beratung durch die HPBA in allen Fragen rund um Immobilien-Investments weiß ich sehr zu schätzen. Ich freue mich auf die Fortsetzung dieser erfolgreichen Beziehung.“
    Jürgen Terschluse
    Managing Director
    Berlin Prime
  • Veit Fischer
    „HPBA kenne ich als verlässlichen Marktteilnehmer. Die Zusammenarbeit hat sich bewährt und kann ich nur weiterempfehlen.“
    Veit Fischer
    Managing Partner
    Caleus

Media

Immobilienverkäufe unter dem Radar: Welche Vorteile Off-Market-Modelle für Family Offices bieten

Selten wurden auf den professionellen deutschen Immobilienmärkten so viele Objekte gehandelt wie in diesem Jahr. Dies legen auch die Berichte der großen Immobiliendienstleister nahe, denen zufolge 2018 das höchste Transaktionsvolumen seit Beginn der Erhebungen erreicht werden könnte. Noch immer zahlen Käufer vielerorts Rekordpreise. Zahlreiche deutsche Family Offices nutzen diese hohen Preisniveaus, um – häufig nach jahre- oder jahrzehntelanger Haltedauer – ihr Immobilienportfolio zu bereinigen.

Die große Off-market-Illusion

Kein Investor mag Bieterverfahren. Sie sind teuer und frustrierend. Trotzdem werden immer mehr Immobilien auf diesem Wege verkauft. Auch welche, die hinterher als Off-market-Deal bezeichnet werden. So manche „exklusive“ Verhandlung ist nämlich gar keine.

Verschwiegene Deals

Immer mehr Profi-Transaktionen erfolgen inzwischen in Off-Market-Deals. Sowohl Käufer als auch Verkäufer wenden sich einer neuen Studie zufolge von Bieterverfahren und breiten Marktansprachen ab, weil diese zu viel Zeit verschlingen – und allzu häufig scheitern.

Höhere Preise für Dealsicherheit und Diskretion

In den von Maklern veröffentlichten Transaktionszahlen sind viele Verkäufe jenseits öffentlicher Bieterverfahren nicht enthalten.

Immobilien werden häufig ,,off-market‘‘ verkauft

Geschätztes Volumen von 40 bis 50 Mrd. Euro in Deutschland – Fast alle Marktteilnehmer zeigen Interesse